L Ökumenische Exerzitien im Alltag 2023
"Wandeln"

Mitten im Alltag, wo Sie arbeiten und leben, achten Sie vier Wochen auf die Spuren Gottes. Eine Übungszeit am Tag, eine halbe Stunde, die Leben und Glauben verändert.

Nicht selten tritt an die Stelle eines gewohnheitsmäßig dahinfließenden Alltags eine tiefere Freude an Gott, eine größere Lust am Glauben und eine neue Bereitschaft, das eigene Leben am Evangelium auszurichten.

Worauf es ankommt, ist die Bereitschaft, die Bewegungen der eigenen Seele wahrzunehmen, sich darüber auszutauschen und mit Respekt und Wertschätzung den Erfahrungen der anderen zuzuhören.

Informationsabende -mit der Möglichkeit für Fragestellungen- bieten wir an:

- Mittwoch, 1.2.2023, 20.00 Uhr
- online (Zugangsdaten nach Anmeldung )

- Mittwoch, 8.2.2023, 20.00 Uhr
- Nikolaikirchgemeinde

zum Flyer (als Druck in den verbundenen Gemeinden ausliegend)

zum Plakat (A3)





    
2023_Titel

"Wandeln"

+ Sinneswandel + Lebenswandel + Klimawandel +
+ Wandlung + Verwandlung +

Ständig sind wir von Veränderung umgeben. Oder wir wandeln durch einen Park, hinterlassen dabei Spuren und verwandeln, kaum merklich, unsere Umgebung.

Wandel geschieht nicht von heute auf morgen, es ist ein langsamer, doch stetiger Prozess. Ob wir es wollen oder nicht – die Welt um uns ist im ständigen Wandel ebenso wie wir selbst.

Laut etymologischem Wörterbuch wandelt man nicht zielgerichtet, es ist eher ein tastendes Hin- und Hergehen, Suchen und Finden. Auf dieses Nachspüren begeben wir uns in diesen Exerzitien.

Der Exerzitienweg umfasst 4 Wochen und wird in der Passions- / Fastenzeit begleitet. Für die Online- Teilnahme an den Exerzitien benötigen Sie ein Gerät mit Internetzugang, Kamera und Mikrofon.



Zeiten & Orte

- Montag, ab 27.2.2023, 19.30 Uhr   - online

- Dienstag, ab 28.2.2023, 9.30 Uhr   - Nikolaikirchgemeinde

- Dienstag, ab 28.2.2023, 19.30 Uhr   - Propsteigem. St. Trinitatis

- Dienstagab 28.2.202319.30 Uhr   - St. Albert, Wahren

- Mittwoch, ab 1.3.2023, 19.30 Uhr   - Hl. Familie, Schönefeld

- Mittwoch, ab 1.3.2023,  20.00 Uhr   - online

- Donnerstag, ab 2.3.2023, 19.30 Uhr   - St. Bonifatius, L.-Süd

- Bei Ihnen daheim, mit wöchentlichen Treffen

 

Begleitung

Pfr. Christoph Baumgarten, Sr. Paula Bickel MC, P. Josef kleine Bornhorst OP, Pastorin Christin Eibisch, Gabriele Fleck-Hartmuth, Propst Gregor Giele, Pfr. Thomas Hajek, Heike Heinze, Pfrn. Susanne Hulek, Matthias Jacob, Pfr. i. R. Dr. Manfred Kießig, Renate Kießig, Elisabeth Kindel, Christina Kullmann, Kathrin Laschke, Pfr. i. R. Gottfried Morgenstern, Sr. Waltraud Neumann CCB, Maria Neidhardt, Regina Nothelle, Natalia Priseajniuc, Maren-Magdalena Sorger, P. Stefan Taeubner SJ, Pfrn. Dr. Barbara Zeitler u.a. Geistliche Begleiter*innen verschiedener Konfessionen.

Kosten

Die Begleiter*innen arbeiten ehrenamtlich, die Gemeinden stellen Räume zur Verfügung und das Material ist spendenfinanziert. Wir freuen uns auch über Ihre Spende für das Projekt.

Anmeldung

Mit der folgenden Verknüpfung können Sie sich direkt anmelden.
Bitte das <at> / <dot> durch @ / Punkt ersetzen und in der Nachricht Ihren Namen, die gewünschte Zeit und den Ort angeben. Falls es technisch oder pandemiebedingt kurzfristig eine Kontaktaufnahme erfordert, ist es in Ihrem Interesse, dass Sie uns eine Rufnummer mitteilen.
(Selbstverständlich werden die Daten datenschutzkonform nur für diesen Zweck genutzt.)
 gregor.giele<at>pfarrei-bddmei.de
Nicht das Vielwissen sättigt die Seele und gibt ihr Befriedigung,
sondern das innere Schauen und Verkosten der Dinge.
  Ignatius von Loyola

© 2023 | Kontakt | Impressum | Datenschutz